31. Dezember 2012 - Guten Rutsch ins Jahr 2013

Wir wünschen allen Kindern und Familien einen guten Rutsch ins Jahr 2013.

Besonders unseren „Löwenkindern" wünschen wir, dass sie löwenstark, mit Mut und Zuversicht ins neue Jahr starten.

28. Dezember 2012 - Pfadfinder/Innen retten nicht nur ihre „kleine Welt" sondern unterstützen auch Kinder und Familien in Not...

Anfang Dezember durfte sich die Sonja Reischmann Stiftung über eine Spende in Höhe von 1.598,51 Euro freuen. Zu verdanken hat Sie diesen großzügigen Betrag dem Engagement und der Kreativität von 1200 jungen Pfadfindern. 

 

Mehr als 1200 Pfadfinderinnen und Pfadfinder der Deutschen Pfadfinderschaft St. Georg des Diözesanverbandes Rottenburg-Stuttgart zelteten diesen Sommer gemeinsam im bayerischen Reinwarzhofen. Das Lagermotto lautete „Mini Mundo - Die Welt im Kleinen".

--> weiterlesen

21. Dezember 2012 - Frohe Weihnachten

Ein Fest der Liebe und des Friedens wünschen wir allen, und besonders den Kindern, die wir im letzten Jahr unterstützt haben.

5. Dezember 2012 - Sich mit Mut, Disziplin, Entschlossenheit und Fairness durchs Leben „boxen"

Die Zeiten, als Boxen als aggressive Straßensportart angesehen wurde, bei der es nur um Gewalt und Brutalität geht, sind lange vorbei.

 

Boxen ist ein ganzheitlicher Sport, der nicht nur den Körper trainiert sondern auch den Geist.

 

--> weiterlesen

Spende in Höhe von 1.250 € erhält Sonja Reischmann Stiftung

Mit der Aufführung des Theaterstücks "Ach, du fröhliche" unterhielt die Theatergruppe des Narrenverein Bavendorf ihre Gäste wiedermal aufs Beste...

Die Einnahmen der Mittwochaufführung am 28.11.12 wurden zu Gunsten der Sonja Reischmann Stiftung gespendet. An dieser Stelle bedankt sich die Theatergruppe bei ihren treuen Besuchern.

 

1. Bild oben
von links: Gerhard Uhlmann alias Anton Maier, Andrea Treier alias Agathe Edelstein und Ingo Weissman alias Karl-Otto Edelstein.

 

22. November 2012

Digitalkamera gesucht – Digitalkamera gefunden.

 

Wir bedanken uns bei dem Spender für die gebrauchte Digitalkamera. Sie ist bereits auf dem Weg zu dem sicher überglücklichen Mädchen. Vielen Dank.

19. November 2012

Trettraktor gesucht

 

Das perfekte Weihnachtsgeschenk... Für jeden ist es etwas anderes. Für einen kleinen, vier jährigen Jungen aus dem Landkreis Ravensburg ist es ein Trettraktor.

Bei der Scheidung der Eltern musste er schweren Herzens seinen Trettraktor beim Vater zurücklassen, den er auch nur alle 14 Tage besuchen kann. Ein Transport des geliebten Spielzeugs ist nicht möglich.

Der Junge leidet sehr unter der Trennung der Eltern. Er wünscht sich nichts sehnlicher, als auch bei der Mama das geliebte Spielzeug zu haben.
Vielleicht haben Sie einen gut erhaltenen Trettraktor, den Sie dem Jungen schenken möchten.

Bitte melden Sie sich bei uns per E-Mail oder Telefon.

Vielen Dank für Ihre Mithilfe.

7. November 2012

Sonja Reischmann jun. – eine „herausragende Unternehmerpersönlichkeit"


Seit dem 27. Oktober 2012 hat das neue Wirtschaftsmuseum Ravensburg mit einer Ausstellung zum Thema ‚Mensch und Wirtschaft in den letzten 200 Jahren' geöffnet.

Im letzen Raum, der sich mit dem Leben und der Arbeitswelt verschiedener Persönlichkeiten beschäftigt und den Titel „Ein Leben für die Arbeit" trägt, wird auch das Leben und Schaffen unserer Stiftungsgründerin Sonja Reischmann in einem Hörspiel dargestellt.

„So sehr sich alle Mitarbeiter der Stiftung darüber freuen, wäre sicherlich auch unsere Schwester Sonja berechtigt stolz gewesen.", so Angelika Klingenthal, stellv. Vorstandsvorsitzende.

25. Oktober 2012

Mit warmen Schuhen gerüstet für die kalte Jahreszeit

 

Obwohl sich der Oktober bisher von seiner schönsten Seite gezeigt hat, wird es spürbar kälter. Um für die nasskalte Jahreszeit gerüstet zu sein, stellt die Sonja Reischmann Stiftung bereits zum sechsten Mal Schuhgutscheine für finanziell schwach gestellte Familien im Landkreis bereit.

9. Oktober 2012

Einfache Digitalkamera gesucht

 

Wir suchen für ein 12 jähriges Mädchen, das seine Liebe zur Fotografie entdeckt hat, eine gebrauchte, voll funktionsfähige Digitalkamera. Das Schicksal des kleinen Mädchens hat uns sehr berührt, ...

da es aufgrund von Gewichtsproblemen keine Freunde hat, in therapeutischer Behandlung ist und durch die neu entdeckte Leidenschaft seine Probleme ein wenig vergisst. Es kann bereits erste Erfolge verzeichnen. Das Mädchen kommt aus einfachen Verhältnissen und die Familie kann ihr keine eigene Kamera kaufen.

Wenn Sie eine Kamera haben, die Sie dem Mädchen überlassen möchten, melden Sie sich bitte per E-mail oder Telefon bei der Sonja Reischmann Stiftung.

Vielen Dank!

24. September 2012

Mein schönster Ferientag...

Einen Tag voller Abenteuer und Spaß erlebten in den Sommerferien Kinder und Jugendliche im Ravensburger Spieleland.

 

In Kooperation mit „Ravensburger Spiele" lud die Sonja Reischmann Stiftung die 4-13 jährigen Kinder aus finanziell schwachen Familien ein, ihren oftmals schweren Alltag und die Sorgen für einen Tag zu vergessen.

 

--> weiterlesen

22. September 2012

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

 

Auch wenn unsere Reiterkinder schon wieder ein paar Wochen zu Hause sind, liegen noch immer Abenteuerlust und Unbeschwertheit in der Luft, wenn sie die Fotos betrachten.

19. September 2012

Erster Einzug ins zweite "Löwenheim"

 

Mit Freude und etwas Stolz konnten wir von der Sonja Reischmann Stiftung zum 1. September 2012 die Schlüssel für unser zweites, komplett ausgestattetes „Löwenheim" überreichen.

Unsere Familienpflegerin, Frau Birker, wird die kleine Familie während ihrer Wohndauer betreuen. Wir wünschen der jungen Mutter und ihren zwei Kindern einen guten Start in eine positive Zukunft.

 

--> mehr unter

5. September 2012

Löwenstark in die Zukunft

Als Tanja (Name geändert) vor zwei Jahren eines unserer Löwenkinder wurde, zählte sie schon zu den Sorgenkindern. Heute ist aus dem einsamen Mädchen eine kleine, selbstsichere löwenstarke Persönlichkeit geworden.

 

Aufgrund der schweren familiären Situation war sie ein introvertiertes, verschlossenes Mädchen, das zu Gleichaltrigen kein Verhältnis aufbauen konnte. Umso schöner war es zu beobachten, wie sie sich im Hort der Schule in ihrem eigenen Tempo entwickeln konnte und neue Freundinnen gewann. Gern übernahm die Sonja Reischmann Stiftung die Kosten für die zweijährige Betreuung. Auch der Mutter, die durch finanzielle Probleme stark beeinträchtigt war, konnte durch intensive Unterstützung geholfen werden, sodass sie sich wieder mehr und vor allem sorgenfrei auf ihre kleine Familie konzentrieren kann.

Tanja besucht ab September das Gymnasium und wir entlassen sie mit einem guten Gefühl auf ihren Weg, den sie nun gestärkt, selbstbewusst und voller Vorfreude auf ihre Zukunft gehen kann.

31. August 2012

Ein zweites Löwenheim

Seit nunmehr fünf Jahren bietet die Sonja Reischmann Stiftung mit ihrer Notunterkunft, dem sogenannten „Löwenheim", jungen Müttern und ihren Kindern einen Zufluchtsort. Dieses Angebot richtet sich an kleine Familien, die ohne Hilfe von außen ihr Leben nicht organisieren können

 

Die Wohnung bietet vorübergehend Schutz und einen sicheren Ort, wobei unsere Familienpflegerin Frau Birker die benötigte Unterstützung gibt.

Aus diesem Erfolg heraus konnten wir endlich eine zweite Wohnung gewinnen und somit unser „Löwenheim" erweitern.

Während die 1-Zimmer-Wohnung lediglich als Notunterkunft gedacht ist, bietet die neue Wohnung mit 40 qm und 2 Zimmern einer Mutter mit zwei Kindern auch längerfristig, ein neues zu Hause.

13. August 2012

Erlebnisse mit den Ponys lassen den Alltag vergessen

Nach den Erfolgen der letzten Jahre, bietet die Sonja Reischmann Stiftung auch in diesem Jahr wieder eine 5 tägige Freizeit für Kinder auf einem erlebnispädagogischen Reiterhof im Landkreis Ravensburg an, damit sie sich in den Sommerferien von ihrem schweren Alltag erholen können.

 

--> weiterlesen

10. August 2012

Buntes Abschlussprogramm im kreativen Ferienzentrum MIKI

 

Mit einem bunten Programm endete am Freitagnachmittag (10.8.2012) die 2.5 wöchige Ferienfreizeit MIKI. Großen Applaus gaben die Zuschauer, darunter viele Eltern, ...

für die abwechslungsreiche, künstlerische Darbietungen der Kinder. So bekamen die Eltern und Verwandten einen Einblick in die große kreative Vielfältigkeit des erlebten Ferienprogrammes.

 

--> mehr dazu...

26. Juli 2012

Schöne Ferien mit MIKI

 

Pünktlich zum Ferienbeginn wechseln 140 Hortkinder aus verschiedenen Ravensburger Grundschulen in das Kreative Ferienzentrum MIKI (mit Kindern) an der Weststadtschule.

Dort werden sie zweieinhalb Wochen tagsüber unbeschwerte Ferien verbringen. Die Sonja Reischmann Stiftung hilft, dass auch Kinder aus Familien mit geringem Einkommen an der Freizeit teilnehmen können.

 

--> mehr dazu...

13. Juli 2012

Roller gesucht- Roller gefunden

 

Dank Eurer Hilfe konnten wir den Herzenswunsch des kleinen Mädchens erfüllen und den Roller seiner neuen, stolzen Besitzerin überbringen.

4. Juli 2012

Unser erstes Löwenkind hat Abitur Herzlichen Glückwunsch!

Es ist nicht unüblich, dass wir Löwenkinder über einen längeren Zeitraum begleiten und finanziell unterstützen. Besonders stolz sind wir, dass eines unserer Löwenkinder die Schule mit dem Abitur verlassen hat.

 

--> weiterlesen

25. Mai 2012

Die Abenteuergruppe Rafting- Boot eröffnet die Saison.

Am 25. Mai 2012 um 13:30 Uhr geht es am Treff Schussendamm in Ravensburg endlich los.

 

Von hier aus starten die Sozialarbeiter Stefan Launer (Werkrealschule Neuwiesen) und Michal Ondrejcik (Kreativ Werkstatt Süd) mit acht mutigen Jungen zwischen 11 und 14 Jahren zu einem Ausflug der besonderen Art. Im Raftingboot geht es in einer 3 bis 4 stündigen Fahrt die Schussen abwärts bis Kehlen.

Die teilnehmenden, oftmals auffälligen Jungen kommen aus Familien, die sich keinen teuren Urlaub leisten können und leben meist alleine mit ihrer Mutter. Nach der Devise „Wir sitzen alle in einem Boot", wird beim gemeinsamen Paddeln unter erlebnispädagogischen Gesichtspunkten die soziale Kompetenz gestärkt. „Die Steuerung des Bootes funktioniert nur, wenn alle Besatzungsmitglieder zusammenarbeiten und sich jeder an die Absprachen hält", erklärt Stefan Launer. „Um sich fortzubewegen, muss ein gemeinsamer Rhythmus zwischen Aktion und Ausruhen gefunden werden. Außerdem macht der Kampf gegen das Element Wasser allen Beteiligten immer wahnsinnig viel Spaß."

Bereits 2009 sponserte die Sonja-Reischmann-Stiftung das Rafting-Boot für 10 Personen inkl. Schwimmwesten und Paddel für die Kinder- und Jugendarbeit der Stadt Ravensburg

16. Mai 2012

Nico gewinnt Musikpreis

 

Nico, ein musikalisch sehr talentiertes Kind, gewann im Januar einen Musikpreis. Der Musikunterricht wurde ihm durch die Teilnahme am Löwenkinderprojekt ermöglicht. Wir freuen uns nun, dass er im Sommer mit unserer Einzelfallunterstützung an einer Musikfreizeit teilnehmen kann.

10. Mai 2012

Erste Patenschaft für unsere Löwenkinder

 

Mit einer großzügigen Spende von 5000 Euro ermöglicht das Modehaus Reischmann erstmalig die Übernahme einer Patenschaft von vier Löwenkind - Familien.

Mit Freuden stellen wir dem Modehaus unser erstes Patenschaftszertifikat aus.

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Brüdern Roland, Wolfgang und Thomas.

8. Mai 2012

Spende von 1500 €

 

Die Firma Grieshaber Logistik unterstützt die Sonja Reischmann Stiftung mit einer Spende von 1500 Euro. Dafür sagen wir „vielen Dank". Diese Spende kommt nachhaltig den Löwenkindern zu Gute.

 

-->> mehr über Grieshaber Logistik

3. Mai 2012

v. l. n. r: Dr. Günther Gehrmann, Gerd A. Wilfling, Bernhard Schindler, Sabine Reischmann, Angelika Klingenthal.

Großzügiges Soziales Engagement:

Die Sozietät Schindler, Wilfling & Collegen unterstützt die Sonja Reischmann Stiftung

 

Am 03. Mai 2012 konnte die Sonja Reischmann Stiftung eine Spende von 1700 Euro beim 3. Bodensee Unternehmerforum in der Mercedes-Benz Niederlassung in Ravensburg entgegennehmen. (Unser Dank gilt der Sozietät Schindler, Wilfling & Collegen, die diese Spende ermöglichten.)

Über 450 Gäste waren gekommen, um den unterhaltsamen Vortrag von Wolfgang Grupp (Trigema) zum Thema „Wirtschaft und Ethik" zu hören. Bei dem sich anschließenden Buffet, das von einer Abordnung der Blaskapelle Bad Waldsee musikalisch untermalt wurde, tauschten sich die über 300 anwesenden Unternehmer über die teils provokanten Ansichten Grupps zu unternehmerischem Handeln aus.
Das Stiftungsteam informierte an einem eigens für sie eingerichteten Stand über ihre Arbeit und übernahm das Verteilen von frisch gepressten Obstshakes.

 

-->> mehr über Schindler Wilfling & Collegen

Redner: Wolfgang Grupp (Trigema)

1. Mai 2012

Kindrroller gesucht

 

Um einem leicht behinderten, siebenjährigen Mädchen eine große Freude zu machen, sucht die Sonja Reischmann Stiftung einen gebrauchten, gut erhaltenen klassischen Kinderroller(luftgefüllte Räder), der im Kreis Ravensburg abzugeben ist. Weitere Infos unter: a.klingenthal@sonja-reischmann-stiftung.de

19. April 2012

Fast wie im Märchen: 13 gute Feen beschenken die Sonja Reischmann Stiftung

Die wit­zi­ge Idee der 13 guten Feen aus Eben­wei­ler be­scher­te der Sonja Reisch­mann Stif­tung eine mär­chen­haf­te Spen­de in Höhe von 1300 Euro. 

 

Die Idee ist so­wohl sim­ple als auch raf­fi­niert: Seit nun­mehr 10 Jah­ren sam­meln die „Eben­wei­ler Feen" Plei­ten, Pech und Pan­nen aus dem all­täg­li­chen Ge­sche­hen ihres Hei­mat­dor­fes. An­fang eines jeden Jah­res tref­fen sich die Feen, tau­schen ihre ge­sam­mel­ten Ge­schich­ten aus und stel­len dann ihr „Nar­ren­blätt­le" zu­sam­men. Mit viel Musik und guter Laune zie­hen sie in der Fa­schings­zeit von Haus zu Haus und ver­kau­fen die­ses an die in­ter­es­sier­ten Eben­wei­ler. Ge­sam­melt wird für einen guten Zweck. In die­sem Jahr darf sich die Sonja Reisch­mann Stif­tung über die Spen­de freu­en.

Per­sön­lich über­brach­ten neun Feen den Scheck und in­for­mier­ten sich bei die­sem Tref­fen über die Pro­jek­te und die Ar­beit der Sonja Reisch­mann Stif­tung.

6. März 2012

Frühlingsfreuden durch Spenden

 

Die Spannung war den Kindern deutlich anzumerken, als sie vor dem Tandem- Kaffee in Isny auf den vollgepackten Fiat Combo warteten. Dieser war mit guterhaltenen Sachspenden gefüllt, die der Stiftung anvertraut wurden, und die nun in den stolzen Besitz der aufgeregten Kinder übergehen sollten.

 

Unter den Spenden waren ein Kinderfahrrad, ein Kinderbett, ein Kinderreisebett, Puppen mit Puppenkleider, eine Kinderwerkbank mit komplettem Zubehör, Spiele und Bücher, gebrauchte modische Kleidung für Kinder aller Altersstufen sowie für die Mütter. Der Fiat Combo war sofort ausgeräumt und die Sachspenden wurden harmonisch von Frau Birker und Frau Güttinger verteilt.

Der besondere Dank der Familien und auch der Stiftung gilt den Spendern sowie dem Autohaus Wald für die kostenlose Bereitstellung des Transporters.

29. Februar

Feierlicher Abschluss des Leseförderprojekts

Bereits im September 2011 begann das von uns geförderte Projekt „Leseförderung durch Vorlesen" an ausgewählten Ravensburger Schulen.

 

Nun ist es endlich soweit: Am Mittwoch, dem 29. 02.2012 um 14:30 Uhr, lädt die Pädagogische Hochschule Weingarten alle Interessenten in den Festsaal zur Präsentation der ersten positiven Ergebnisse ein.
Ein besonderer Höhepunkt dieser Veranstaltung wird die Lesung des international bekannten Kinderbuchautors Manfred Mai sein

18. Februar 2012

v.l.n.r. Silke Igel, Vizezunftmeisterin, Daniel Güthner, Zunftmeister und Sabine Reischmann, Vorsitzende der Sonja-Reischmann-Stiftung.

Viel Grund zur Freude und zum Lachen

Dankbar und mit einem riesengroßen Lächeln im Gesicht, nahm die als Clown verkleidete Vorsitzende der Sonja Reischmann Stiftung, von der Narrenzunft, auf dem Kinderball in Weißenau einen Scheck in Höhe von 800, 00 Euro entgegen.

 

Gesammelt hat die Narrenzunft "NARREN-AU Weißenau 1960 e. V." für den guten Zweck auf dem Zunftmeisterempfang, die den gespendeten Betrag noch aufgestockt hat.

Mit dieser Spende werden die zahlreichen Projekte der Sonja Reischmann Stiftung unterstützt, die Kindern und Familien in Not hilft, damit auch sie bald wieder Freude und einen Grund zum Lachen haben.

Foto: v.l.n.r. Silke Igel, Vizezunftmeisterin, Daniel Güthner, Zunftmeister und Sabine Reischmann, Vorsitzende der Sonja-Reischmann-Stiftung.

11. Januar 2012

Seit drei Jahren ein Erfolg:

 

Die Lernberatung auch für Eltern ist zu einem erfolgreichen und festen Bestandteil im Programm des Vereins zur Förderung der Schulentwicklung an der Grundschule Kuppelnau geworden.

Der Erfolg und die Nachhaltigkeit dieses Projekts sind offensichtlich, sodass die Sonja Reischmann Stiftung sich freut, das Projekt auch in diesem Jahr unterstützen zu können.

2. Januar 2012

Ein Neuanfang zum „Neuen Jahr"

 

In den letzten Wochen war es Katrin F. (Name geändert) auch mit Hilfe unserer Betreuung gelungen, zu Ihrer gewohnten Stärke zurückzufinden. Gemeinsam mit Ihrem Sohn verließ sie Anfang des Jahres unsere Mutter- Kind- Wohnung für Notfälle.

So haben wir die Möglichkeit, der alleinerziehenden Mutter Fatima (Name geändert) und ihrem dreijährigen Sohn unter die Arme zu greifen. Die Wohnung bietet ihr Schutz und einen sicheren Ort, von dem aus sie Ihr Leben neu organisieren kann, sodass auch sie hoffentlich bald in eine positive Zukunft blickt.

29. November 2012 - Spende in Höhe von 1.250 € erhält Sonja Reischmann Stiftung