Dezember 2016

Statt Weihnachtsgeschenke an langjährige Kunden, überreichte Andreas Laubengeiger von der Firma Mayer Baustoffe GmbH einen Scheck in Höhe von 2000 Euro an die Sonja Reischmann Stiftung. Die langjährigen Kunden der Firma Mayer und die Mitarbeiter trugen dazu bei, dass die Spende in dieser Höhe zusammenkommen konnte. Mit dem vollen Betrag  werden unserer Löwenkinder gefördert, berichtete Sabine Reischmann bei der Scheckübergabe.

Die Löwenkinder sind Kinder aus dem Landkreis Ravensburg, die in besonderem Maße benachteiligt sind und deshalb regelmäßig ihren Talenten und Fähigkeiten entsprechend gefördert werden.

23. Nov. bis 22. Dez. 2016 - Weihnachtszauber für den guten Zweck in Paderborn

Seit dem 25. November duftet es bereits einladend nach Keksen und flauschige Teddybären erfreuen kleine und große Kinderherzen: Der kleine Weihnachtsmarkt im Modehaus Klingenthal lädt auch diesem Jahr zum Verweilen ein. Während die Paderborner Landfrauen selbstgemachte Weihnachtsplätzen und köstliche Bratäpfel anbieten, suchen auch wieder viele  kuschlige Teddybären ein liebevolles Zuhause.

Mit dem Erlös der gemeinsamen Aktion...

--> weiterlesen

22. September 2016 - Beliebt seit 10 Jahren:                                            

Erneut machen sich unsere Schuhgutscheine auf den Weg

Am vergangenen Donnerstag haben sie sich wieder auf den Weg gemacht: Die Schuhgutscheine der Sonja Reischmann Stiftung. Im Landkreis Ravensburg bereits im zehnten Jahr und auch in den Kreisen Paderborn und Gütersloh zum wiederholten Mal. Insgesamt wurden in diesem Jahr 385 Gutscheine mit einem Gesamtwert von 24030 € verschickt.

Um möglichst viele Kinder zu erreichen, wechseln die Ortsteile jährlich. 

Mit guter Beratung im Fachgeschäft dürfen sich die 3 bis 6 jährigen Kinder Schuhe im Wert von 50 Euro aussuchen, während sich die 6 bis 13 jährigen ein wertiges Paar Schuhe für bis zu 70 Euro auswählen.

Mit dieser Aktion möchte die Sonja Reischmann Stiftung Kinder aus Ein-Eltern-Familien unterstützen. Denn auch wenn die Mutter oder der Vater arbeiten geht, ist das Einkommen oftmals nicht ausreichend, wie aktuelle Studien belegen.

 

--> näheres über unsere Schuhgutscheine

August 2016 - Ein Kinderwagen zieht durchs Ravensburger Ländle

Viele Familien kennen es: Man kauft für sein Baby einen guten Kinderwagen. Doch nach wenigen Monaten ist das Kind herausgewachsen und der Kinderwagen noch immer so gut wie neu. Ein großzügiger Spender aus Ravensburg hat der Sonja Reischmann Stiftung seinen modernen, fast neuen und sehr hochwertigen Kinderwagen geschenkt.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir diesen Kinderwagen ab sofort bedürftigen Familien für eine gewisse Zeit zur Verfügung stellen können, bis auch ihr Kind die Welt auf eigenen Füßen entdecken kann.

Bereits jetzt ist der Kinderwagen mit der ersten Familie unterwegs und wird ihnen in den nächsten Monaten das Leben erleichtern.

Feierliche Spendenübergabe am Spohngymnasium zum Schuljahresende

v.L. Der Benefizausschuss vom Spohngymnasium mit Claudius Kelderich, Saskia Bussjäger und Mia Hochmann; Renate und Kurt Peter (Stiftung Valentina)-Sabine Reischmann ( Sonja Reischmann Stiftung)

Das Schuljahr 2015/2016 beendete das Spohngymnasium Ravensburg mit einem Schulfest, das bei sommerlichen Temperaturen im Innenhof der Schule gefeiert werden konnte. Dabei wurde der großartige Spendenbetrag von 5.695,78 Euro, der beim diesjährigen Sponsorenlauf erzielt wurde, an zwei soziale Einrichtungen übergeben.

Mit der Hälfte des Erlöses des Spendenlaufs unterstützt das Spohngymnasium in diesem Jahr erneut die Sonja Reischmann Stiftung, Die andere Hälfte erhielt die neugegründete Valentina Stiftung.

-->> weiterlesen

-->> zum Presseartikel

7. bis 13. August 2016 - Familycamp zur Gewaltfreien Kommunikation

„Ruhe und Erholung, Abenteuer und Bewegung. Endlich mal Zeit für die Familie zum Reden und Unsinn machen, zu zweit, zu dritt, zu viert, gemeinsam oder allein. Am Ende gestärkt zurück in den Alltag.“

Mit diesen Worten beschreiben die Pädagogen des Familycamps den Alltag im Camp und ihr Ziel. Der Schlüssel hierzu ist die wertschätzende Kommunikation und die gegenseitige Achtsamkeit.

Über soziale Einrichtungen haben sich in diesem Jahr wieder mehrere Familien darum beworben, um, finanziert durch die Sonja Reischmann Stiftung, am Familycamp teilzunehmen.

Es gibt viele Themen...

-->> weiterlesen

 

Familycamp Gewaltfreie Kommunikation 2016
Flyer 2016.pdf
PDF-Dokument [2.1 MB]

August 2016 - 10 Jahre "MIKI"  Herzlichen Glückwunsch

Mit Beginn der Sommerferien startete auch in diesem Jahr an der Grundschule Weststadt, das kreative Ferienzentrum „MIKI“. Hier werden Kinder, der Betreuungseinrichtungen der Ravensburger Grundschulen, während der ersten 2 Wochen der Ferien betreut. Mit initiiert, unterstützte die Sonja Reischmann Stiftung dieses Projekt von Anfang an und legt großen Wert darauf, dass besonders Kinder, deren Betreuung nicht durchgängig gesichert werden kann, berücksichtigt werden. 

In diesem Jahr werden von den rund 20 Fachkräften 135 Kinder betreut. Mit vielen kreativen Angeboten zum Reinschnuppern und Vertiefen aus den Bereichen Sport, Kunst und Musik, verbringen sie aufregende und spannende Tage. Neben den zahlreichen Angeboten steht das Programm in diesem Jahr ganz im Zeichen der Jubiläumsfeier,...

 

-->> weiterlesen

-->>  Fotos der Abschlussfeier

-->>  zum Presseartikel

 

 

2. Juli 2016 - Trauergruppe für Kinder 

Narben bleiben zurück, aber die Zukunft ist bunt

Bereits zum dritten Mal startete im November 2015 die „Trauergruppe für Kinder“ in Kooperation mit dem ambulanten Kinderhospizdienst „Amalie“. Von der Sonja Reischmann Stiftung ins Leben gerufen und finanziert, hilft die Trauergruppe Kindern dabei, den Verlust eines geliebten Menschen zu verarbeiten.

Kindgerecht und auf sehr einfühlsame Art und Weise, wird in kleinen Gruppen das Erlebte erzählt und nach und nach verarbeitet. Zum Beispiel mithilfe der „gequälten Steine“. So nennen Geologen Steine, die Spalten und Risse haben, ausgelöst durch ein gewaltsames Ereignis. 

 

-->> weiterlesen

Juli 2016 - Pädagogische Ferienfreizeit auf dem Reiterhof

Ravensburg - Drei Mal ermöglicht es die Sonja Reischmann Stiftung in diesem Jahr, traumatisierten Kindern an der erlebnispädagogischen Ferienfreizeit auf dem Reiterhof teilzunehmen. In Kooperation mit sozialen Einrichtungen werden Kinder ausgewählt, die eine belastende Erfahrung machen mussten und diese noch nicht verarbeitet haben. Die Erfolge der letzten Jahre haben uns gezeigt, dass der intuitive Umgang mit den Tieren die Kinder dort abholt, wo sie emotional stehen und ihnen einfach nur gut tut.

 

-->> weiterlesen

Mai 2016 - Die Hilfe für eine Familie in Not zeigt Früchte

RAVENSBURG - Für sieben Kinder im Alter von jetzt zwei bis 16 Jahren und ihren Vater war eine Welt zusammengebrochen, als im Sommer vergangenen Jahres plötzlich die Mutter starb. Doch nicht nur der Verlust des geliebten Menschen musste bewältigt werden, denn das Haus der Familie befand sich nahezu im Rohbau. 
 

-->> weiterlesen

 

Für die Familie wurde ein Spendenkonto bei der Raiffeisenbank Ravensburg eingerichtet:

 

IBAN DE04 65062577 0035490004

 

 

Zeitungsartikel aus der Schwäbischen Zeitung
2016.05 Hilfe für Familie in Not.jpg
JPG-Datei [1'023.8 KB]

Mai 2016 - Ein „Dankeschön“ an die DHBW fürs „Danke“ sagen

Hinter jedem erfolgreichen Mann steht eine starke Frau, sagt man so schön. Hinter der erfolgreichen 10 jährigen Jubiläumsfeier der Sonja Reischmann Stiftung stand von Anfang an ein starkes Team. Denn eine Feier in diesem Rahmen erfordert eine detaillierte, kompetente und kreative Planung. Dies alles fanden wir in dem Team der Studenten der DHBW unter der Leitung von Stefan Luppold. Mit viel Engagement, Herz und Spaß widmeten sie sich dieser Aufgabe und trugen so wesentlich zum Gelingen unserer Feier bei. So möchten wir unseren Helfern ein ganz großes „Danke fürs Mittun“ aussprechen. 

Studierende geben dem Dank ein Gesicht
Artikel aus dem DHBW- Kompass.tif
Tagged Image File [896.4 KB]

Mai 2016 - Gesucht: Grundausstattung fürs Baby

Ravensburg - Eine alleinerziehende junge Mutter mit 3 Kindern braucht für ihr 7 Monate altes Baby dringend einen Kinderkleiderschrank, einen Kinder- Autositz und passende Kleidung ab Größe 74. Wenn Sie helfen möchten und gebrauchte, gut erhaltende Möbel oder Kleidung verschenken möchten, wenden Sie sich bitte an die Sonja Reischmann Stiftung, Telefonnummer: 0751 6525444 oder per Mail an info@sonja-reischmann-stiftung.de

April 2016 - Jahresbericht 2015

Begleiten Sie uns auf eine Reise durch die vergangenen 10 Jahre

Anlässlich unseres 10 jährigen Stiftungsjubiläums geben wir in unserem aktuellen Jahresbericht  einen persönlichen und ganz privaten Einblick in das Leben unserer Schwester und Stifterin Sonja Reischmann.

Darüber hinaus zeigen wir unsere erfolgreichsten Projekte, die zum Teil inzwischen zu Stammprojekten geworden sind.

Daten und Fakten zu Spendengeldern und Ausgaben lassen einen weiteren Blick hinter die Kulissen, Strukturen und die Arbeit der Stiftung werfen.

 

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Stöbern.

Jahresbericht 2015.pdf
PDF-Dokument [1.2 MB]

März 2016 -  Notwohnung des Löwenheims steht bereit für einen neuen Einsatz 

Unsere Notwohnung des Löwenheims ist wieder frei und steht voll eingerichtet und bezugsfertig bereit. Sie bietet Platz für eine junge Schwangere oder junge Mutter mit einem Baby oder Kleinkind. Diese kleine Wohnung ist ausschließlich für Frauen, die sich in einer Notsituation befinden. Die Wohnung besteht aus einem Zimmer und wird für maximal ein Jahr vermietet. Bitte setzen Sie Sich mit der Stiftung in Verbindung.

Februar 2016 - Erster Einzug ins Löwenheim

Nachdem die kleine Wohnung des Löwenheims, dank der Hilfe des Ladies‘ Circle Ravensburg, abschließend auch mit einer Waschmaschine ausgestattet werden konnte, stand dem ersten Einzug nichts mehr im Wege. Und so konnte vor kurzem eine junge Mutter mit ihrem vier-jährigen Kind dort ihr neues zu Hause beziehen. Die komplett möblierte und vollständig eingerichtete drei-Zimmer-Wohnung  ist die ideale Grundlage für einen sorgenfreien Start in einen neuen Lebensabschnitt. 

Februar 2016 - Trauergruppe für Kinder

Ravensburg - Der Tod ist in unserer Gesellschaft zu einem Tabuthema geworden und so fühlen sich viele Menschen, vor allem Kinder, mit ihrer Trauer allein gelassen. Sie wissen nicht, wie sie diese schwere Zeit für sich bewältigen und ein neues Leben ohne den geliebten Menschen führen sollen.

In den letzten zwei Jahren konnte die Sonja Reischmann Stiftung in Kooperation mit dem Kinderhospizdienst „Amalie“ mit ihrem Angebot der „Trauergruppe für Kinder“ den Kindern zwischen 6 und 12 Jahren einen Weg der Bewältigung zeigen und sie aus ihrer Trauer herausführen.

In diesem Jahr erweitern wir unser Angebot und bieten auch im Bodenseekreis eine „Trauergruppe für Kinder“ an.

Wir wünschen unseren jungen Teilnehmern viel Kraft und den Mut, die neue Situation annehmen zu können. 

 

-->> mehr dazu 

 

-->>.Aktuelles zur Trauergruppe Bodeseekreis

-->> Aktuelles zur Trauergruppe Ravensburg

Februar 2016 -  Waschmaschine gesucht - Waschmaschine gefunden

Ravensburg - Herzlichen Dank an alle Ladies vom Ladies' Circle Ravensburg für die spontane Spende.

Februar 2016 - Waschmaschine gesucht

Ravensburg - Nun ist sie fast vollständig und gemütlich eingerichtet, um in Zukunft vielen jungen Müttern ein Zuhause zu bieten:  Die Mutter - Kind-Wohnung der Sonja Reischmann Stiftung. Was uns allerdings noch fehtt, ist eine gut erhaltene und funktionsfähige Waschmaschine, die Teil der festen Ausstattung der Wohnung werden soll. 

Sie erreichen uns telefonisch unter: 0751/6525444 oder per Mail unter info@sonja-reischmann-stiftung.de

Januar 2016 - Haushaltsführerschein in Gütersloh

Stolze Teilnehmerinnen mit ihrem Haushaltsführerschein aus dem Jahr 2015

Paderborn - Bereits zum zweiten Mal stellt die Sonja Reischmann Stiftung die finanzielle Grundlage, um  in Kooperation mit dem SkF (Sozialdienst katholischer Frauen) und der katholischen Bildungsstätte, den „Haushaltsführerschein“ für junge Mütter, dieses Mal im Kreis Gütersloh, anbieten zu können. Beginnend ab dem 13. Januar bis zum 30. Juni, findet der Kurs alle zwei Wochen statt. 

 

-->> weiterlesen

2. Januar 2016 - "Gute Fee" gesucht

Vielleicht haben Sie aus den Medien bereits vom schweren Schicksal der 8-köpfigen Familie aus dem Kreis Ravensburg gehört. Nach dem plötzlichen Tod der Mutter muss sich der Vater nun allein um seine 7 Kinder kümmern. Erschwerend kommt hinzu, dass  die Familie vor dem Schicksalsschlag mit der Sanierung und Renovierung des Zuhauses begonnen hatte und dieses nun z.T. unfertig dasteht. Eine Situation, die den alleinerziehenden Vater an die Grenze der Belastbarkeit führt. Die Sonja Reischmann Stiftung finanzierte für die ganze Familie bereits ein Trauerwochenende. Weitere Hilfen werden dringend benötigt. 

 

-->> Zum Zeitungsartikel

 

Für die Familie wurde ein Spendenkonto bei der Raiffeisenbank Ravensburg eingerichtet:

 

IBAN DE04 65062577 0035490004