Unterstützung von Kindern bei häuslicher Gewalt

 

Die statistischen Zahlen sind erschreckend. Jedes 5. Kind in Deutschland ist Opfer/Zeuge von Gewalt im eigenen Zuhause. Deshalb gilt es, die Not dieser Kinder schon so früh wie möglich, also in Kita oder Kindergarten, zu erkennen, das Gespräch mit den Eltern zu suchen und Hilfe anzubieten.

In der Ausbildung zum Erzieher / zur Erzieherin gibt es bisher zum Thema “Kinder und häusliche Gewalt“ keine Schulungseinheiten. Um diese Lücke zu schließen, bietet der Verein "Frauen und Kinder in Not e.V." seit Januar 2018, allen Kindergärten und Kitas im Landkreis Ravensburg, diese Fortbildung an.

Die Erstellung des Konzeptes und die aktuelle Angebote werden weitgehend von unserer Stiftung finanziert.