September 2019 - Wer, wie was:

Entdeckendes Lernen mit der Strömungstafel 

Im Paderquellgebiet in Paderborn entspringt die Pader, Deutschlands kürzester Fluss mit einer Länge von 4 km. Hier plätschert und blubbert es überall, Wasser sprudelt hervor und fließt zwischen den Steinchen davon. Mal schneller, mal langsamer. Aber warum ist das so? Warum bewegt sich Wasser so seltsam? Antworten auf diese Fragen finden neugierige Kinder seitdem Frühjahr 2019 am neugestalteten Reinekeplatz.

 

Angetan von der Idee, umgeben vom Trubel einer Großstadt einen Ruhepunkt für Kinder und Familien zu schaffen, der zudem auch noch die entdeckende Neugierde der Kleinen fördert, hat die Sonja Reischmann Stiftung, aus dem Erlös des Teddyverkaufs in den Modehäusern Klingenthal, die Strömungstafel gespendet.

Große Pendel laden die wissenshungrigen Kinder dazu ein, die Tafel in Bewegung zu bringen und zu beobachten, wie schon kleinste Hindernisse den Lauf des Wassers verändern.